Lebensmittel ohne Zucker

In der heutigen Zeit ist es fast unmöglich geworden, Lebensmittel ohne Zucker zu finden. Doch, warum ist das so? Nun, ganz einfach, in den vergangenen 30 bis 40 Jahren wurde uns Zucker als ein toller Geschmacksträger verkauft, der Nahrungsmittel viel leckerer macht. Hand aufs Herz, jeder von uns kennt aus den Kindheitstagen Gerichte und Getränke wie Nudeln in Ketchupsoße, Milchreis, gezuckerte Erdbeeren oder Capri-Sonne. Wahrscheinlich kommt dir beim Lesen direkt eine tolle Erinnerung aus der Schulzeit in den Sinn, die du damit verbindest, richtig? Keine Sorgen, das geht mir auch so ;-).

Da Fett über Jahrzehnte hinweg verteufelt und Zucker als unbedenklich bezeichnet wurde, haben die Lebensmittelhersteller kein ernsthaftes Interesse daran gehabt, Lebensmittel ohne Zucker herzustellen. Ganz im Gegenteil, die Palette an Nahrungsmitteln mit (viel) Zucker ist ständig gewachsen. Bei Lebensmitteln ohne Zucker galt hingegen lange Zeit – Fehlanzeige!

Zucker ist daher heute in (fast) allen Arten von Nahrungsmitteln zu finden. Ob Joghurt, Wurst, Müsli, Wasser oder Knäckebrot – Zucker ist einfach überall! Man muss schon fast wie ein Detektiv vorgehen, um Lebensmittel ohne Zucker zu finden.

Doch, keine Sorge, die Arbeit nehme ich dir gerne ab. Für meinen Lebensmittel-Index durchforste ich fast ständig irgendeine neue Lebensmittelkategorie – immer mit dem Ziel, Lebensmittel ohne bzw. sehr wenig Zucker zu finden und übersichtlich in einer Liste aufzubereiten. Ich aktualisiere die Übersicht also fortlaufend, weshalb es sich für dich lohnt, öfters mal einen Blick in den Lebensmittel-Index zu werfen.

Lebensmittel ohne Zucker im Überblick

Die folgende Liste enthält Nahrungsmittel aus den verschiedensten Kategorien, die alle garantiert < 5 g Zucker pro 100 g enthalten. So kannst du im Supermarkt deiner Wahl ganz einfach gezielt nach einzelnen Produkten suchen.

Snacks & Knabbereien ohne Zucker

Nur weil du dich zukünftig vorwiegen zuckerfrei ernähren möchtest, heißt das nicht, dass du auf Snacks und Knabbereien verzichten musst. Natürlich musst du mehr Obacht geben als gewöhnlich aber verzichten musst du auf Snacks deshalb noch lange nicht. Welche Snacks du bedenkenlos essen kannst, kannst du in den folgenden Tabellen nachlesen.

Nüsse mit wenig und ohne Zucker

Müsliriegel mit wenig und ohne Zucker

Knäckebrot mit wenig und ohne Zucker

Cerealien ohne Zucker

Das Frühstück ist bei einer zuckerfreien Ernährung ein ganz besonderes Thema. Vor allem dann, wenn dir früh am Morgen noch nicht nach herzhaften Lebensmitteln oder Gerichten wie ein Omelett ist. Leider sind Müsli & Co. in den meisten Fällen extrem verzuckert. Doch es gibt auch Ausnahmen, wie du in den folgenden Tabellen nachlesen kannst.

Cornflakes mit wenig und ohne Zucker

Müsli mit wenig und ohne Zucker

Porridge mit wenig und ohne Zucker

Milchprodukte ohne Zucker

Auch bei Milchprodukten kann ein Blick auf den Zuckergehalt nicht schaden. Zwischen 1 g Zucker pro 100 g und 20 g Zucker pro 100 g ist alles möglich. Welcher Naturjoghurt, Fruchtjoghurt & Co. wirklich zuckerarm ist, kannst du in den folgenden Tabellen nachlesen.

Naturjoghurt und Alternativen mit wenig und ohne Zucker

Milch und Milchersatzprodukte mit wenig und ohne Zucker

Butter und Margarine mit wenig und ohne Zucker

Fruchtjoghurt, Quark und Pudding mit wenig und ohne Zucker

Wasser ohne Zucker

Ja, selbst Wasser kann man heutzutage nicht mehr wahllos trinken. Zumindest dann nicht, wenn man Wasser mit Geschmack trinken möchte. Leider enthält Wasser mit Geschmack nämlich oft mehr Zucker, als es für unsere Gesundheit gut ist. Welches Wasser mit Geschmack du bedenkenlos trinken kannst, erfährst du in der folgenden Tabelle.

Wasser mit Geschmack ohne Zucker

Nudeln & Co. ohne Zucker

Leider macht der Zuckerwahnsinn auch vor unseren geliebten Nudeln keinen Gehalt. Welche Nudelsorten den geringsten Zuckergehalten aufweisen, erfährst du in der folgenden Tabelle.

Nudeln mit wenig und ohne Zucker

Obst ohne Zucker

Das Obst Zucker in Form von Fructose enthält, ist den meisten von uns klar. Dennoch gibt es im Hinblick auf den Zuckergehalt erheblich Unterschiede bei den einzelnen Obstsorten. Welches Obst besonders wenig Zucker enthält, kannst du in der folgenden Tabelle nachsehen.

Obst mit wenig Zucker

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*