Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch

Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch

Wenn bei uns Käse-Lauch-Suppe auf den Tisch kommt, ist die Freude in der ganzen Familie immer groß. Die Zubereitung der Käse-Lauch-Suppe nimmt zwar etwas Zeit in Anspruch aber es lohnt sich. Das Rezept zur Käse-Lauch-Suppe findest du hier.

Wissenswertes zum Rezept für die Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch

  • Vorbereitung: 20 Minuten
  • Zubereitungszeit: 35 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Preis: €€€€€

Zutaten

  • 400 g Hackfleisch (gemischt)
  • 1 Stange Porree
  • 4 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 Packungen Schmelzkäse
  • 1 L Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Top-Tipp:
Bei dem Schmelzkäse musst du natürlich darauf achten, dass du einen Schmelzkäse verwendest, der weniger als 5 g Zucker pro 100 g enthält. Welche Sorten es gibt, kannst du hier nachlesen. Achte bei dem Hackfleisch zudem unbedingt darauf, dass du nur gutes Bio-Hackfleisch verwendest.

Zubereitung

  1. Porree in Ringe schneiden
  2. Kartoffeln schälen und würfeln
  3. Zwiebel klein hacken
  4. Karotten schälen und würfeln
  5. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen
  6. Hackfleisch und Zwiebel anbraten
  7. Angebratenes Hackfleisch zur Seite stellen
  8. Gemüsebrühe in den gleichen Topf geben
  9. Gemüse hinzugeben und 15 Minuten köcheln lassen
  10. Hackfleisch hinzugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen
  11. Schmelzkäse unterrühren und kurz aufkochen lassen
  12. Mit Salz und Pfeffer würzen

Auf Pinterest merken

Jetzt für später merken und auf deinem Pinterest Board teilen!

Rezept für eine Käse-Lauch-Suppe

Du hast das Rezept ausprobiert und es hat dir geschmeckt? Oder hast du das Rezept leicht abgewandelt? Dann würde ich mich riesig über einen Kommentar am Ende der Seite freuen.

Ein Kommentar

  1. Adelheid Weiland

    Gestern habe ich mir diese Suppe zubereitet, ich muß sagen, sie ist einfach klasse. Ich habe mich an die Mengenangaben gehalten, für eine Person ist das sehr viel. Aber ich kann noch zweimal diese Suppe genießen. Ich bin jetzt dabei, mir weitere Rezepte auszusuchen .

Wie ist deine Meinung zu dem Thema? Hinterlasse einfach ein Kommentar!