Rezept - Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Risottoreis

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Risottoreis

Wenn du etwas Zeit hast und Mal etwas besonderes kochen möchtest, kann ich dir die gefüllte Paprika mit Hackfleisch ans Herz legen. Die gefüllte Paprika ist sehr aromatisch und die Soße sehr fruchtig. Eine perfekte Kombination, die dir sicher schmecken wird.

Wissenswertes zur gefüllten Paprika mit Hackfleisch

  • Vorbereitung: 20 Minuten
  • Zubereitungszeit: 60 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Preis: €€€€€

Zutaten

  • 400 g Hackfleisch
  • 150 g Risottoreis
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Thymian
  • 1 EL Kapern
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 3 Paprikaschoten
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 250 ml Geflügelfond
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Top-Tipp:
Achte bei den Dosentomaten darauf, dass diese möglichst wenig Zucker enthalten. Eine Übersicht mit Dosentomaten, die sehr wenig Zucker enthalten, findest du hier. Du kannst in die Hackmasse auch noch 1/2 TL Fenchel hinzugeben (geröstet). Das gibt dem Gericht die besondere Würze. Allerdings schmeckt Fenchel sehr intensiv, das solltest du wissen.

Zubereitung

  1. Risottoreis 15 Minuten vorkochen
  2. Hackfleisch mit Risottoreis, Senf, den Kapern und dem Brötchen vermischen
  3. Hackmasse mit Salz und Pfeffer würzen
  4. Paprika halbieren und Kerngehäuse entfernen
  5. Paprika mit Hackmasse füllen
  6. Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Olivenöl dünsten
  7. Dosentomaten, Geflügelfond und Lorbeerblatt hinzugeben
  8. Gefüllte Paprika in die Sauce legen und 1 Stunde im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad schmoren

Auf Pinterest merken

Jetzt für später merken und auf deinem Pinterest Board teilen!

Rezept für gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Du hast das Rezept ausprobiert und es hat dir geschmeckt? Oder hast du das Rezept leicht abgewandelt? Dann würde ich mich riesig über einen Kommentar am Ende der Seite freuen.

Wie ist deine Meinung zu dem Thema? Hinterlasse einfach ein Kommentar!