Basilikum Pesto selbst gemacht

Rezept für Basilikum Pesto ohne Zucker

Basilikum Pesto auch Pesto alla Genovese genannt, ist das klassische italienische Pesto Rezept. Dieses gibt es natürlich auch von verschiedenen Herstellern fertig zu kaufen, allerdings gibt es kein fertiges Basilikum Pesto, das keinen Zucker enthält. Zum Glück lässt sich Basilikum Pesto aber ganz fix selber zubereiten, kommt dabei sogar komplett ohne Zucker aus und schmeckt auch noch wesentlich besser. Allein der Duft wird dich umhauen, wenn du das Pesto über deine Pasta gibst.

Wissenswertes zum Basilikum Pesto Rezept

  • Zubereitungszeit: 15 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Preis: €€€€€

Zutaten

  • 50 ml feinstes Olivenöl
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 Topf Basilikum
  • 25 g Pinienkerne
  • 35 g Parmesan
  • 1 Prise Salz

Top-Tipp:
Röste die Pinienkerne nur kurz an, damit sich das nussige Aroma frei entfalten kann. Achte allerdings darauf, dass die Pinienkerne nicht anbrennen. Das geht bei Pinienkernen sehr schnell, weshalb du sie in der Pfanne nicht aus den Augen lassen und ständig rühren solltest. Weiterhin solltest du das Pesto nur sehr vorsichtig salzen. Nachsalzen kannst du ganz zum Schluss immer noch.

Zubereitung

  1. Zupfe alle Basilikumblätter von den Stielen
  2. Röste die Pinienkerne in der Pfanne kurz an
  3. Zerschneide eine halbe Knoblauchzehe in feine Streifen
  4. Vermixe alle Zutaten inkl. dem Olivenöl und der Prise Salz
  5. Püriere alles mit einem Pürierstab
  6. Reibe den Parmesan und hebe diesen mit einem Löffel unter (nicht pürieren!)
  7. Abschmecken und ggf. etwas nachsalzen

Du hast das Basilikum Pesto Rezept ausprobiert und es hat dir geschmeckt? Oder hast du das Rezept leicht abgewandelt? Dann würde ich mich riesig über einen Kommentar am Ende der Seite freuen.

Wie ist deine Meinung zu dem Thema? Hinterlasse einfach ein Kommentar!